Ein kleines Gedicht – passend zu Fluch der Träume 4

EVA Sie nannte sich Eva,  konnte töten für gewahr, skrupellos schritt sie zur Tat, lachte bei jedem Blutbad. Dem Bösen sie sich verschrieb, denn niemand hatte sie lieb. War toll und voller Lust, entlud an Opfern ihren Frust. Doch eines Tages dann lernte sie kennen einen Mann. Der war ganz still und doch gemein. Sollte er ihr Meister sein? Ihr Herz sie ihm geschenkt, sogleich sein Blick sich doch verengt. Er wollte nehmen sie Tag und Nacht, hatte dabei nicht […]

Weiterlesen

Es geht voran :-)

Langsam entsteht meine Seite wieder. Es ist doch schon recht viel Arbeit und ich Trottel habe vergessen, mein „altes“ Blog zu sichern. Daher fange ich von Neuem an. Wichtige Dinge, wie Impressum, Datenschutzerklärung etc. folgen natürlich umgehend.  

Weiterlesen

Ein Gedanke, den es in Worte zu fassen gilt!

Tja, was war passiert? Ich habe Bücher geschrieben, die sich viel mit dem Denken und der Welt beschäftigt haben. Aber dann, ja, dann schrieb ich das Buch „Mein Therapeut heißt Wahnsinn“, ein Buch, dass mich und meinen eigenen Eigenschaften betrachtet und welches ich in Form eines kleinen Romans verfasste. Das waren die ersten Schritte in ein völlig neues Genre. Doch gefiel es mir gut, Dialoge und kleine fiktive Geschichten zu verfassen. In 2019 überkam es mich, eine kleine Kurzgeschichte zu […]

Weiterlesen

Pressemitteilung

Rasteder Autor beschreitet neue Wege und veröffentlicht sein erstes internationales Musikprojekt. Seine (noch) dreiteilige Romanreihe „Fluch der Träume“ veröffentlicht Stephan Fölske neben der Schriftform nun auch als Hörbuch. Es ist ihm gelungen, geeignete Sprecher zu gewinnen. Und auch Musik wird eine Rolle spielen, was der Atmosphäre zugutekommt. Bei seinen Recherchen lernte er das spanische Ausnahmetalent Carlos Estella kennen. Der Musiker und Komponist hat bereits viele Werke veröffentlicht, und so resultierte eine ertragreiche Zusammenarbeit. Fölske konnte Estella von seinem Projekt überzeugen […]

Weiterlesen