Schlagwort: Gedicht

Ein kleines Gedicht – passend zu Fluch der Träume 4

EVA Sie nannte sich Eva,  konnte töten für gewahr, skrupellos schritt sie zur Tat, lachte bei jedem Blutbad. Dem Bösen sie sich verschrieb, denn niemand hatte sie lieb. War toll und voller Lust, entlud an Opfern ihren Frust. Doch eines Tages dann lernte sie kennen einen Mann. Der war ganz still und doch gemein. Sollte er ihr Meister sein? Ihr Herz sie ihm geschenkt, sogleich sein Blick sich doch verengt. Er wollte nehmen sie Tag und Nacht, hatte dabei nicht […]

Weiterlesen